Willkommen bei der Sprach- und Kulturbörse  

an der TU Berlin

 

was ist die skb?

Hier findest du alle wichtigen Informationen über unser Projekt.

 

18.1.20 | exkursion nach templin

Am 18. Januar fahren wir nach Templin! Wir werden dort die Innenstadt und die Stadtmauern sowie die Thermalbäder besuchen. Perfekt für den kalten Januarmonat! Wir treffen uns um 8:20h am Hauptbahnhof, Eingang Invalidenstrasse. 
 
Preis: €26,- inklusive Zugfahrt und Eintritt zu den Thermalbäder. 
Einschreibung: im SKB-Büro während der Sprechzeiten. 
Ansprechpartnerin: Fieke (f.rader@campus.tu-berlin.de)

Hoffentlich bis dann!

 

mkc am 15.1.20: kolonialismus in australien

tl_files/content/MKC/content/MKC-Flyer/contact zone-web.jpg

Welche Geschichten haben dazu beigetragen, kolonialistische Ungerechtigkeit in Australien fortbestehen zu lassen? Welche von ihnen könnten von einem „epischen Dialog jenseits des Kolonialismus“ (Ali Cobby Eckermann) zeugen?

 

SKB-Mitglied Marc Hiatt wurde in eine derjenigen Familien weißer Siedler geboren, welche das Land der Kulin im Süd-Osten Australiens für sich besetzten. Er wird über die Kolonialkultur in Australien sprechen und in diesem Zusammenhang von einigen Geschichten berichten, die diese Kultur bisher ausgeblendet hat. Mehr...

 

Stellenausschreibung in der Projektkoordination

Die Sprach- und Kulturbörse sucht für das Koordinationsteam eine fünfte Person.

 

Weitere Infromationen findest du unter folgendem Link: Ausschreibung SKB.

 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

 

nach den morden in halle – zwei perspektiven aus der skb

Am 9.Oktober, an Jom Kippur, wurden wir erneut Zeugen von erschütternden, abscheulichen Manifestationen des Rassismus und Antisemitismus in diesem Land. Mitglieder der SKB haben dazu zwei Statements verfasst.

 

Deutsch am Mittwoch :)

Wir unterstützten 2018 die Initiative TVStud

Die Löhne der studentischen Beschäftigten Berlins wurden zwischen 2001 und 2018 nicht erhöht. Seit 2016 verhandelten sie mit den Hochschulen und versuchten, ihre Forderungen auch mittels Streiks durchzusetzen. Im Sommer 2018 gaben die Hochschulen endlich nach. Die SKB unterstützte die Initiative der studentischen Beschäftigten.

 

Ein befreundetes Projekt | Die Lernwerkstatt

Kennt ihr schon die Lernwerkstatt - einen Ort, an dem gemeinschaftlich, kreativ und selbstbestimmt gelernt wird? Das Projekt eines unserer SKB-Mitglieder sucht gerade Lernbegleiter*innen, also Menschen, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten mit anderen teilen wollen. Die Mitarbeit findet ehrenamtlich statt. Es ist möglich, einzelne Themenabende zu organisieren, Workshops anzubieten und regelmäßige Diskussionsrunden oder Lerngruppen. Die Zielgruppe sind alle lernenden Menschen, egal welchen Alters. Aktuell sucht die Lernwerkstatt Menschen, die einen Kultur-Schnupperabend anbieten wollen - etwas über ihre Sprache, ihre Kultur, ihr Herzensland erzählen wollen. Die Reihe wird im Juli und August jeweils samstagnachmittags stattfinden. Bei Interesse medet euch bei www.die-lernwerkstatt.org!