Die SKB versteht sich als ein Raum, in dem Menschen mit ganz verschiedenen persönlichen und kulturellen Hintergründen miteinander lernen und arbeiten. Wir und unsere Teilnehmer*innen haben ganz unterschiedliche nationale, kulturelle, sexuelle, religiöse … Identitäten. Die Akzeptanz dieser Vielfalt bildet den Kern unseres Selbstverständnisses. Solltest du dich einmal in einem unserer Kurse selbst diskriminiert fühlen oder Zeug*in rassistischen, antisemitischen, homo- oder trans*phoben oder in sonst einer Weise diskriminierenden Handelns und Verhaltens sein, dann wende dich gern vertrauensvoll an eine*n unserer Dozent*innen oder komme in unser Büro.

 

Kursprogramm Sommersemester 2015

Auch im kommenden Sommersemester bietet die SKB Kurse in vielen verschiedenen Sprachen und Kulturen! Das Programm und alle Infos zur Einschreibung findest du ab sofort hier .

 

Wir suchen neue Mitglieder!

 

Die Sprach- und Kulturbörse der TU Berlin (SKB) sucht zum Sommersemester 2015 neue Praktikant*innen für die Sprachen Arabisch, Dänisch, Französisch, Indonesisch, Isländisch, Japanisch, Koreanisch, Kroatisch, Litauisch, Niederländisch, Norwegisch, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Spanisch, Thailändisch, Ungarisch und Vietnamesisch.

 

Alle wichtigen Informationen dazu findest du hier.

 

27.03.2015 | Tag der offenen Tür bei der SKB

Die Sprach- und Kulturbörse...? Das ist doch diese Schule, an der man abgefahrene Sprachen lernt, die man sonst nirgends findet, richtig? Falsch! Die Sprach- und Kulturbörse ist viel mehr als das. [mehr erfahren]

tl_files/content/site/images/Tag der offenen Tuer.png

 

Was ist die SKB?

Hier findest du mehr Informationen über unser Projekt.

 

Tandem

In unserer Tandem-Börse kannst du online schnell und kostenlos Sprachpartner*innen für ein Sprachtandem in Berlin suchen.

 

Weiterlesen …