Nach dem Anschlag in Hanau (2020)

 

26. Februar 2020 – Heute ist der Anschlag in Hanau in zwei Shisha-Bars eine Woche her. Die letzte Woche über wurde den rechtsextremen Anschlägen viel Aufmerksamkeit geschenkt. Die Erde dreht sich aber weiter und mit der Zeit verfliegt das Interesse der Medien an der Thematik. Die Flüchtigkeit der schnell konsumierbaren Medien soll uns aber nicht davon ablenken, uns jeden Tag die (wachsende) Präsenz von Rechtsextremismus und Rassismus in unserer Gesellschaft bewusst vor Augen zu bringen.

Diese Nachricht dient als Unterstützung, um sich das ins Bewusstsein zu rufen. Wir müssen laut werden und gemeinsam aufstehen gegen Rechtsextremismus und Rassismus.

Lasst uns jeden Tag an die Opfer von rassistischen Taten erinnern.

Lasst uns diese Botschaft regelmäßig teilen.

 

[Einige Mitglieder der SKB, 26.02.20]