Willkommen bei der Sprach- und Kulturbörse  

an der TU Berlin

 

VIRTUELLER INFOSTAND für eure Fragen zu SKB Sprachkursen!

Habt ihr Fragen zu unserer Anmeldung, der Einstufung, den Kursen…? Dann kommt an unserem virtuellen Infostand vorbei! Zwei Kollegen werden sich freuen, eure Fragen zu beantworten. 

 

Wann? Am 09.08. zwischen 10:30 und 11:30

 

Wo? Auf Zoom unter diesem Link: https://tu-berlin.zoom.us/j/68835686897?pwd=N1UyV21wa052YzFCRmpOaFQwWFpTdz09

Meeting ID: 688 3568 6897
Passcode: 037916

 

Praktikum und Mitarbeit

 

Praktikum im Wintersemester 2021/22

Das nächste Praktikum beginnt Ende August / Anfang September 2021. Ab März 2022 ist die SKB-Mitgliedschaft möglich.

Aktuell suchen wir Praktikant*innen für folgende Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Griechisch
  • Italienisch
  • Koreanisch
  • Niederländisch
  • Norwegisch
  • Swahili
  • Wolof

Es ist wichtig, dass du die Sprache, für die du dich bewirbst, als Erst- bzw. Muttersprache sprichst. Fehlt deine Muttersprache noch bei der SKB? Dann freuen wir uns auch über deine Initiativbewerbung.

Wenn du dich für das Praktikum interessierst, dann lies bitte die folgenden Informationen genau und schick uns deine Bewerbung. Bewerbungsfrist ist am 27.07.21.

 

Kurse in den Semesterferien 2021

 

Wir bieten wieder Kurse in den Semesterferien an! Das Kursangebot findest du hier.

 

Die Kursperiode läuft ab dem 23.08.2021 bis dem 01.10.2021. Die Kurse werden weiterhin digital stattfinden.

 

Am 09.08. öffnen wir die Einstufungen. Wenn du eine Einstufung oder eine Teilnahmebestätigung hast, kannst du dich damit ab dem 11.08. bis dem 18.08. für einen Kurs anmelden. In dem Fall, dass du einen Anfängerkurs besuchen möchtest, ist kein Einstufungstest nötig.

 

Der Link zur Anmeldeseite wird am 09.08. um 10 Uhr auf unserer Homepage veröffentlicht. Da wirst du die detaillierte Anleitung zum Ablauf der Einstufung und ab dem Anfang der Einschreibung, der Bezahlung finden können.  

 

 

 

was ist die skb?

Hier findest du alle wichtigen Informationen über unser Projekt.

 

Die SKB versteht sich als einen Raum, in dem Menschen mit ganz verschiedenen persönlichen und kulturellen Hintergründen miteinander lernen und arbeiten. Wir und unsere Teilnehmenden haben ganz unterschiedliche nationale, kulturelle, sexuelle, religiöse, … Identitäten. Die Akzeptanz dieser Vielfalt bildet den Kern unseres Selbstverständnisses. Solltest du dich einmal in einem unserer Kurse selbst diskriminiert fühlen oder Zeuge/in rassistischen, antisemitischen, homo- oder trans*phoben oder in sonst einer Weise diskriminierenden Handelns und Verhaltens sein, dann wende dich gern vertrauensvoll an eine*n unserer Dozierenden oder komme in unser Büro.